Download Elektrotechnik/Elektronik für Maschinenbauer: Grundlagen und by Herbert Bernstein PDF

By Herbert Bernstein

Das Buch behandelt die grundsätzlichen Gesetzmäßigkeiten beim Gleich- und Wechselstromkreis und erklärt die wichtigsten passiven Bauelemente. Es werden die elementaren Schaltungen zur elektrischen Messtechnik vorgestellt und die dazu benötigten analogen und digitalen Messgeräte. Grundlegende Bauelemente aus dem Bereich der Leistungshalbleiter werden samt ihren Anwendungen erklärt. Der Aufbau von Gleich-, Wechsel- und Drehstrommotoren mit Beispielen aus der Antriebstechnik werden erläutert. Die 2. Auflage enthält ein neues Kapitel zu Mikrocomputersystemen.

Show description

Read or Download Elektrotechnik/Elektronik für Maschinenbauer: Grundlagen und Anwendungen PDF

Similar german_12 books

Die reichsgesetzlichen Bestimmungen über den Verkehr mit Arzneimitteln ausserhalb der Apotheken: Kaiserliche Verordnung vom 22. Oktober 1901

Verordnung betreffend den Verkehr mit Arzneimitteln vom 22. Oktober 1901 (Wortlaut). - I. Verordnung vom 22. Oktober 1901. - Eingangsworte. - Geltungsbereich und Zweck der Verordnung. - § 1 Absatz 1. - Zubereitungen. - Heilmittel. - Krankheiten. - Tierheilmittel. - Ausserhalb der Apotheken. - Feilhalten.

Additional resources for Elektrotechnik/Elektronik für Maschinenbauer: Grundlagen und Anwendungen

Sample text

In diesem Fall hat das Potentiometer einen Wert von 50 n. 8 NTC· ond PTC· Widerstiinde 1m Gegensatz zu Festwiderstanden, von denen man fordert, dass ihr Widerstandswert auch bei Erwlirmung bzw. Abkuhlung konstant bleibt, lassen sich auch Widerstande herstellen, deren 1 Grundlagen der Elektrotechnik 48 Temperaturkoeffizient besonders groB ausfallt. Diese Bauteile bezeichnet man als Thermistoren. Sie bestehen meistens aus Metalloxiden und werden auch in Keramik hergestellt. Der NTC- und PTC-Widerstand ist weitgehend temperaturabhlingig, d.

Bei den Potentiometem unterscheidet man zwischen den Achsen- bzw. den Flachbahntypen. Diese Potentiometer befinden sich auf der Frontplatte eines Gerates und der Anwender kann direkten Einfluss auf das Verhalten der elektronischen Schaltung nehmen. Die Einsteller befinden sich auf einer Platine und lassen sich nur mittels eines Schraubendrehers verandem. Sie dienen uberwiegend zum Ausgleich von Toleranzen der Bauelemente nach der Fertigung oder zum Grundabgleich einer Ausgangsbedingung. r2-S A • Rmax • R E Widerstandskurven idealisiert Rmax 1,0 t--- - - - - - - - ----..

Sie geben ihre beiden Elektronen ab und werden zum Sulfat. Das Sulfat reagiert sofort mit Wasser und es wird atomarer Sauerstoff frei: Wasser Sulfat Schwefelsaure Sauerstoff Der Stromfluss in der Fliissigkeit hat also seine Ursache in der lonenbewegung zur jeweils entgegengesetzt geladenen Elektrode, dabei findet aber eine chemische Veriinderung der Fliissigkeit statt. Eine stromleitende Fliissigkeit wird als Elektrolyt bezeichnet. Diese ist eine wassrige LOsung von Sauren, Basen oder Salzen. Man bezeichnet sie als Leiter 2.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 27 votes