Download Einführung in die Mikrowellenphysik by Gerhard Klages PDF

By Gerhard Klages

Die Kennzeichen eines Übergangsgebietes haben die Mikrowellen in­ sofern behalten, als die Betrachtungsweisen der Elektrotechnik und der Optik gleichzeitig anwendbar bleiben. Beide fußen zwar auf denselben beiden MAxwELLsehen Gleichungen, haben aber jede für sich eine ge­ trennte Begriffswelt entwickelt. Für welche guy sich in einem speziellen Falle entscheidet, läßt sich nicht voraus verbindlich Wie im festlegen. stets ist auch hier Einseitigkeit vom Übel: Die Physiker könnten sich oft durch Verwendung der Leitungstheorie unnötige Mühen ersparen, und die Hochfrequenztechniker würden in der Wellenoptik zuweilen will­ kommene Hilfen finden. Es ist daher notwendig, beide Arten der Be­ handlung von Mikrowellenproblemen nebeneinander zu verfolgen und damit ihre Gesetzmäßigkeiten recht fest mit denen von analogen Er­ scheinungen in den anderen Frequenzgebieten zu verknüpf~n. Dann er­ schließt sich über die Formalismen hinausgehend der physikalische ln­ halt der Begriffe und erlaubt, für jede einzelne Anordnung sofort die günstigste Betrachtungsweise zu finqen. Und das zu erreichen, sollte das Ziel einer Einführung in die Mikrowellen-"Physik" sein. Die didaktischen Gesichtspunkte für die Darstellung ergaben sich bei Vorlesungen und in Seminaren an der Universität Mainz und nicht zu­ letzt bei der "Anleitung zu wissenschaftlichen Arbeiten". Allen, die hier­ zu durch Diskussionen beigetragen haben, sei an dieser Stelle gedankt.

Show description

Read Online or Download Einführung in die Mikrowellenphysik PDF

Best german_12 books

Die reichsgesetzlichen Bestimmungen über den Verkehr mit Arzneimitteln ausserhalb der Apotheken: Kaiserliche Verordnung vom 22. Oktober 1901

Verordnung betreffend den Verkehr mit Arzneimitteln vom 22. Oktober 1901 (Wortlaut). - I. Verordnung vom 22. Oktober 1901. - Eingangsworte. - Geltungsbereich und Zweck der Verordnung. - § 1 Absatz 1. - Zubereitungen. - Heilmittel. - Krankheiten. - Tierheilmittel. - Ausserhalb der Apotheken. - Feilhalten.

Additional resources for Einführung in die Mikrowellenphysik

Sample text

B ewirkt eine Brück e über die Drähte nur für die Gegentaktwelle einen Kurzschluß. Die rücklaufenden vVellenzüge haben daher verschiedene Amplitude und Phase, wodurch der in einer Zweidrahtmeßleitung angezeigte Spannungsverlauflängs der L eitung völlig verzerrt werden kann, wofern man nicht darauf achtet, daß in ihr nur die Gegentaktwelle zur Anzeige beiträgt. - ·· ·-. ::::it\,;;),, ,';,,J wellen vorgeschlagen worden. Es Abb. 18. uf den Raum zwischen den Streifen zu konzentrieren, wie Abb. 18 zeigt.

Auch hier wollen wir den Widerstand längs der Leitung betrachten, Abb. 12. Wellenwiderstand ß=Z' + iZ" von homogenen Dämpfungsleitungen und zwar zunächst den Fall der am Ende kurzgeschlossenen Leitung (Abschlußwiderstand 0). Wir erhalten dafür nach (I, 5) mit U0 = 0: ffi=3'rgyz= 3-~@~z_+_itgiXz. gßz sich mit der Leitungslänge z ändert und gegen l geht. Der Wider- stand nähert sich dabei asymptotisch dem Wellenwiderstand 3- Wenn die Leitung nämlich genügend lang ist, so wird schon die hinlaufende ·welle so stark auf ihr gedämpft, daß die reflektierte den Leitungsanfang nicht mehr mit nennenswerter Amplitude erreicht.

Hohlrohrwellen 48 und wird bei der Grenzwellenlänge unendlich groß. <> größer als sm v die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum. Ein Wellenberg der schräg auf die Seitenwände auftreffenden Planwelle läuft längs der Wand eben sehr viel schneller als in der Fortpflanzungsrichtung der Planwelle, in der die Geschwindigkeit natürlich c0 beträgt. Mit einer veränderlichen elektrischen Feldstärke ist aber immer eine magnetische Feldstärke verbunden, die in der erzeugenden Planwelle, wie wir schon in der Einführung erwähnten, senkrecht zur elektrischen steht.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 12 votes