Download Dopplersonographie in Geburtshilfe und Gynäkologie: by Univ.-Doz. Dr.med. Dr. phil. Anton-H. Graf (auth.), Prof. PDF

By Univ.-Doz. Dr.med. Dr. phil. Anton-H. Graf (auth.), Prof. Dr. med Horst Steiner, Prof. Dr. med Karl-Theo M. Schneider (eds.)

Ein bewährter Leitfaden für die Praxis!
Dieses Buch ist eine wertvolle Hilfe für alle Gynäkologen die Dopplersonographie erlernen und ein unentbehrliches Nachschlagewerk für erfahrene Kliniker: Methodische und physiologische Grundlagen der Dopplersonographie, Antworten auf schwierige klinische Fragestellungen, Lösungen für außergewöhnlichen Situationen im Praxisalltag und Vorbereitung zur Prüfung für die KV-Zulassung.

Dargestellt sind die diagnostischen und klinischen Einsatzmöglichkeiten in: Pränatal- und Geburtsmedizin, fetale Echokardiographie, Gynäkologie und Mammadiagnostik umd der Reproduktionsmedizin.

Systematisch beschreiben erfahrene Kursleiter und Kliniker Physiologie und Pathophysiologie und geben Hinweise auf die korrekte Geräteeinstellung bei allen gängigen Indikationen. Empfehlungen aus der Praxis geben Sicherheit bei der adäquaten Durchführung und Befundung und weisen auf mögliche Fehlerquellen hin.

Verlässliches Wissen und überzeugende Qualität: Die Neuauflage wurde rundum sorgfältig aktualisiert und mit neuen Farbabbildungen versehen.

Show description

Read Online or Download Dopplersonographie in Geburtshilfe und Gynäkologie: Leitfaden für die Praxis PDF

Similar german_3 books

Programmieren für den BlackBerry

Der BlackBerry ist das Business-Smartphone schlechthin, allen iPhones und Android-Handys zum Trotz. Denn BlackBerry-Geräte können weit mehr als nur Mails versenden und empfangen, passende Apps erweitern den Funktionsumfang erheblich. Smartphone-Experte Klaus Löwenhagen demonstriert in diesem Buch anhand konkreter Praxisbeispiele, wie Sie Java-Applikationen für den BlackBerry programmieren, wie Sie Apps verwalten, Benutzerrichtlinien für die Anwender festlegen und vieles mehr.

Jagd Repetierer der Serie 1400/1500.Hunting repeaters of the series 1400/1500

The recognized ANSCHUTZ small bore goal rifles, objective air rifles and aim air pistols, small bore biathlon rifles, looking rifles and shotguns in various calibers, small bore unmarried loaders and repeaters, Flobert rifles, silhouette pistols, silhouette rifles and Varmint rifles.

Erste Hilfe in Analysis: Überblick und Grundwissen mit vielen Abbildungen und Beispielen

Das Buch wendet sich an Studienanfänger der Mathematik im Fach- und Lehramtsstudium. Es möchte den Übergang von der Schule zur Universität erleichtern und wertvolle Hilfestellungen während der ersten Fachsemester bieten. Es eignet sich als Begleittext einer einführenden Analysis-Vorlesung und zur Prüfungsvorbereitung.

Additional resources for Dopplersonographie in Geburtshilfe und Gynäkologie: Leitfaden für die Praxis

Sample text

Hepatica). b Dopplersignal und Doppleruntersuchung der A. cerebri media b es durch die Echogenität der Schädeldecke zu Schallauslöschungen im Inneren des Schädels kommen. Die Fonticuli sphenoidalis und mastoideus knapp über der Schädelbasis ergeben ein günstiges Schallfenster, um die intrazerebralen Strukturen gut zu erkennen (Staudach 1986). 1 Technik Zuerst wird der fetale Schädel analog der Messung des biparietalen Durchmessers im Horizontalschnitt eingestellt (Staudach 1986), anschließend wird der Schallkopf in Richtung Schädelbasis gekippt.

Die Reflexion einer Schallwelle an der Grenzfläche zwischen 2 Medien ist abhängig von der Gewebedichte der Medien und dem Einfallswinkel der Schallwelle. Je höher der Dichteunterschied und damit der Impedanzsprung ist, desto größer ist der Anteil der Reflexion der Schallwelle. Beim Übergang von Gewebe zu Luft beispielsweise wird nahezu der gesamte Schall reflektiert. Trifft die Schallwelle nicht senkrecht, sondern tangential auf eine Grenzfläche, so wird der Schall nach dem Reflexionsgesetz (Einfallswinkel = Ausfallswinkel) reflektiert, ein Teil der eingestrahlten Schallwelle geht damit als Echosignal verloren.

Mit Frequenzen von 2–16 MHz. Je höher die Frequenz des abgestrahlten Schalls ist, desto besser die Auflösung des erhaltenen Bildes. Die Eindringtiefe des Schalls nimmt dagegen mit zunehmender Frequenz ab. Die Schallintensität I (Schwingungsenergie E × medienspezifische Schallausbreitungsgeschwindigkeit c) resultiert aus dem Schwingungshub des Schallerzeugers und bestimmt im hörbaren Bereich die Lautstärke eines Tons. Diese Schallintensität wird in W/cm2 angegeben. Die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Ultraschallwellen liegt im Körpergewebe bei durchschnittlich 1540 m/s, eine Ausnahme bilden lediglich feste Gewebe (z.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 36 votes