Download Die verblödete Republik: Wie uns Medien, Wirtschaft und by Thomas Wieczorek PDF

By Thomas Wieczorek

Show description

Read Online or Download Die verblödete Republik: Wie uns Medien, Wirtschaft und Politik für dumm verkaufen PDF

Best books books

Bet: The Mind of Poker (Great Books of Poker, Volume 1)

ISBN word: ISBN for name couldn't sourced. ASIN B00B2UZ3PY
----------------

This booklet shatters poker orthodoxy.

It places the mathematics men on tilt and the sport thought men at odds. it really is education within the talents of the unique no-limit, funds video game. The ebook drills down on a number of easy techniques which force a mode of play that aggressively blows via conventional theories approximately hand frequency, calculating increases, beginning playing cards, pot odds, play types and all of the different overtalked different types of poker nuance.

Caldwell exhibits the reader how one can constantly beat the medium stakes on line casino and local video games.

The Unknown Unknown: Bookshops and the delight of not getting what you wanted

Mark Forsyth - writer of the Sunday instances no 1 bestseller The Etymologicon - finds during this essay, specifically commissioned for autonomous Booksellers Week, the main necessary factor a couple of very good book place. alongside the best way he considers the knowledge of Donald Rumsfeld, naughty French images, why Elizabeth Bennet and Mr Darcy could by no means have met on-line, and why just a book place can provide you that helpful factor - what you by no means knew you have been searching for.

Histories, Volume I: Books I-II (Loeb Classical Library)

Знаменитый труд (оставшийся незаконченным) известнейшего древнегреческого историка Геродота в русских изданиях условно называется «Историей». В иностранных издания он носит разные названия «Музы Геродота», «Истории Геродота», «Геродот» и наконец в нашем случае «Персидские войны». Это произошло, поскольку в рукописях содержащих труд Геродота нет заглавия, относящегося ко всему сочинению.

Letters, Volume II: Books 8-10. Panegyricus (Loeb Classical Library)

The more youthful Pliny was once born in sixty one or sixty two CE, the son of Lucius Caecilius of Comum (Como) and the Elder Pliny's sister. He was once knowledgeable at domestic after which in Rome below Quintilian. He was once at Misenum on the time of the eruption of Vesuvius in seventy nine (described in recognized letters) while the Elder Pliny died.

Extra resources for Die verblödete Republik: Wie uns Medien, Wirtschaft und Politik für dumm verkaufen

Sample text

Die Frau »an sich« 4. Männer und Fußball 5. Heldenverehrung: Wir sind Goethe 6. Die »Ehrenwerten« als Türöffner der Schmuddelkinder 7. Hauptfeind Unterschichten Casting Im Prinzip freiwillig �Lebenshilfe« I: Rückkehr der mittelalterlichen Behindertenschau �Lebenshilfe« II: Die Ossis als arbeitsscheue Faschisten? Schleichwerbung – Die gesunde Portion Krankheit Wer hat es erfunden? Das Trashfernsehen Der ultimative Rundumschlag 8. Religion 9. Die Parallelwelt Teil V – Bildung 1. Klassenbildung 2.

Daher kann heute – unbeschadet gegenteiliger Beteuerungen – im Prinzip jede Partei mit jeder koalieren. Schwarz-Rot, Schwarz-Gelb, Schwarz-Grün, Rot-Grün, Ampel, Jamaika, und Rot-Rot gibt es ja zumindest schon in Berlin, und in Hessen hätte auch an Rot-Grün-Rot nicht viel gefehlt. Dem entspricht das berechtigte Gefühl des Wählers, dass es letztlich ziemlich wurscht ist, wer an der Regierung ist. Und könnte nicht Ursula von der Leyen genauso gut in der SPD sein, Cem Özdemir in der FDP, Sigmar Gabriel bei den Grünen und Guido Westerwelle in der CDU?

1 Kann aber jemand ohne zumindest oberflächliche Kenntnis dieser Probleme die »richtige« Partei wählen, geschweige denn die Gesellschaft mitgestalten? Damit diese Unwissenheit möglichst ewig fortbesteht, wird sie auf allen Ebenen bewusst angestrebt und gefördert: 1. So halten viele Bürger die Forderungen »Weniger Staat, mehr Privatisierung«, »Lohnnebenkosten runter«, »weniger Staatsschulden« blindgläubig für »alternativlose Sachzwänge«. Kaum einem ist bewusst, dass es sich um spezielle eigennützige Ziele der Vermögenden handelt, die von der Werbeagentur Scholz&Friends im Auftrag der Arbeitgeberorganisation »Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft« (INSM) formuliert wurden und auf vielerlei Wegen in die »unabhängigen Medien« lanciert werden – nicht ohne Wirkung: Selbst sozial und sozialstaatlich eingestellte Bürger »vergessen«, dass • der Staat laut Grundgesetz »ihr Staat« ist, der die Kernbereiche wie innere und äußere Sicherheit, Kommunikation, Energieversorgung, Wohnen, Staatsfinanzen, Ausbildung, menschenwürdiges Aufwachsen und Altern für alle Bürger zu garantieren hat, • Steuern also kein »Ausnehmen der Bürger« sind, sondern der Beitrag zur Finanzierung der gesetzlichen Pflichten des Sozialstaates, • »Lohnnebenkosten« nichts anderes sind als der sozialstaatliche Beitrag der Arbeitgeber zur sozialen Absicherung der Arbeitnehmer, • die Globalisierung kein Naturgesetz, sondern simples Menschenwerk ist, • Chancengleichheit ohne Sozialstaat dasselbe bedeutet wie die »faire« Chance von tausend Leuten im Kampf um einen einzigen Job oder die Chance aller Lotteriespieler auf den Jackpot, • eine marktradikale Gesellschaft also zwangsläufig immer eine Handvoll Gewinner produziert, wohingegen der Rest mehr oder minder leer ausgeht.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 47 votes