Download Die Elektrizitätstarife: Nachfrage und Gestehungskosten by Dr.-Ing. Gustav Siegel, Dr.-Ing. Hans Nissel (auth.) PDF

By Dr.-Ing. Gustav Siegel, Dr.-Ing. Hans Nissel (auth.)

Show description

Read or Download Die Elektrizitätstarife: Nachfrage und Gestehungskosten elektrischer Arbeit, Aufbau und Anwendung der Tarife PDF

Best german_12 books

Die reichsgesetzlichen Bestimmungen über den Verkehr mit Arzneimitteln ausserhalb der Apotheken: Kaiserliche Verordnung vom 22. Oktober 1901

Verordnung betreffend den Verkehr mit Arzneimitteln vom 22. Oktober 1901 (Wortlaut). - I. Verordnung vom 22. Oktober 1901. - Eingangsworte. - Geltungsbereich und Zweck der Verordnung. - § 1 Absatz 1. - Zubereitungen. - Heilmittel. - Krankheiten. - Tierheilmittel. - Ausserhalb der Apotheken. - Feilhalten.

Extra info for Die Elektrizitätstarife: Nachfrage und Gestehungskosten elektrischer Arbeit, Aufbau und Anwendung der Tarife

Sample text

Rechnet man bei dem Elektrowärmebedarf zum Kochen mit der erreichbaren Zahl von 0,8 kWh je Kopf und Tag, also mit einem Jahresbedarf von rund 300 kWh je Kopf, so dürfte der Strompreis ohne Erhöhung der Ausgaben betragen in der Arbeitergruppe _ . kWh 300 ' ' 2630 - 300 . := 8, 77 _ 2540 300 = 8 47 ' Einfluß von Preisänderungen auf die Wertschätzung und den Verbrauch. 39 Das sind die nackten Ausgabengleichwerte; hierbei sind noch keinerlei Zuschläge für größere Bequemlichkeit, Sauberkeit, Ersparnisse an Fett und sonstigem Kochgut berücksichtigt, die eine 10-20%ige Erhöhung der oben errechneten Preise zulassen.

Kautschukindustrie und Asbestindustrie Eisen- und Metallgewinnung . . . Holz- und Schnitzstoffgewerbe . . Land- und Forstwirtschaft . . . Textilindustrie . . . . . . . . . . Elektrotechnische Industrie, Feinmechanik und Optik . Herstellung von Eisen-, Stahl- und Metallwaren Wasser- und Gasgewinnung und -Versorgung . Papierindustrie und Vervielfältigungsgewerbe Lederindustrie und Linoleumindustrie . Apparate und Fahrzeugbau Nahrungs- und Genußmittelgewerbe . . Bekleidungsgewerbe .

Da bei allen diesen Verwendungsarten die Wertschätzung verschieden ist, ist eine gleichmäßige Behandlung der Preisermäßigung nicht am Platze. Vielmehr ist in jedem einzelnen Falle eine eingehende Untersuchung über das Ausmaß der Preissenkung unter Berücksichtigung der Wertschätzung und Leistungsfähigkeit derV erbrauchernotwendig. Man hat wiederholt versucht, den Zusammenhang zwischen Preisänderung und Verbrauch rechnerisch zu erfassen (85, 87, 89). Auf Grund von Erfahrungswerten zahlreicher Werke wird die Abhängigkeit des Stromverbrauches in kWh je Kopf der 41 Rhone 150 I I II I I 1'10 130 I 120 ' 110 I I I i '0 I I I '0 I I I '0 Leire ~Moselle \ '0 \ \ '0 \ \ • Bas Rh in\ 0 \ Isere Haut-Rhm \' '0 Va~tl~s~'T' \ \ \ Haute-Marne \ \MJMo1e Uofo~t-Pyren ;,~, I~A.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 36 votes