Download Die Absatzverhältnisse der Königlichen Saarbrücker by R. Zörner PDF

By R. Zörner

Show description

Read or Download Die Absatzverhältnisse der Königlichen Saarbrücker Steinkohlengruben in den letzten 20 Jahren (1884–1903) PDF

Best german_12 books

Die reichsgesetzlichen Bestimmungen über den Verkehr mit Arzneimitteln ausserhalb der Apotheken: Kaiserliche Verordnung vom 22. Oktober 1901

Verordnung betreffend den Verkehr mit Arzneimitteln vom 22. Oktober 1901 (Wortlaut). - I. Verordnung vom 22. Oktober 1901. - Eingangsworte. - Geltungsbereich und Zweck der Verordnung. - § 1 Absatz 1. - Zubereitungen. - Heilmittel. - Krankheiten. - Tierheilmittel. - Ausserhalb der Apotheken. - Feilhalten.

Extra resources for Die Absatzverhältnisse der Königlichen Saarbrücker Steinkohlengruben in den letzten 20 Jahren (1884–1903)

Sample text

I. im Verhältnisse von 2:3 bezw. 4:6, vermindert worden ist. 3) Unter "Aufenthalteu ist der Verlust an Fahrzeit verstanden infolge Wartens an den Schleusen beim Durchfahren der Brücken und Tunnel, Kreuzung mit anderen Fahrzeugen usw. 1) 4) Diese Wartezeit setzt sich wie folgt zusammen: a) Warten auf Ladung und Laden in Saarbrücken 3 + 1 . b) Warten auf Entladen und Entladen in Mülhausen 3 + 2 c) Warten auf Auftrag • . • . • . . . 4 Tage, 5 3 . zusammen . 12 Tage. Absatz. 49 Berechnung des Frachtgewinnes, wenn die Zugkosten beim Pferdezuge und elektrischen Schiffszuge gleich sind.

Bis 1,00 M, ist das Verhältnis entsprechend ungünstiger. , Eisen 13 000-14 400 M. kostet, je nachdem es in Deutschland oder Belgien erbaut ist. belgischen Schiffe sind reicher ausgestattet und besser montiert. Die Die Hauptbeförderungsart ist der Pferdezug, über dessen Fahrdauer und Kosten die reichsländische Wasserbauverwaltung folgende Angaben gemacht hat (Tab. 21). 46 Die Absatzverhältnisse in den letzten 20 Jahren. Übersicht über die Fahrdauer und die Kosten des Schiffszuges mittels Pferden.

42 Tabelle 16. ab Saargemünd . ~ Belgisehe Kohlen I über Lagarde .. Ruhrkohlen ab Straßburg . . Lagarde Straßburg Pf. Pf. Mülhausen Pf. Hüningen Pf. 17 31 51 SI 22 42 21 Nachstehende Tabelle 17 zeigt den Einfluß der Entfernung auf die Höhe der Frachtsätze in den Jahren 1893 bis 1903, wobei ganz besonders ·das Anziehen der Frachten in den Jahren 1898/99 unter dem Einfluß der Kanalabgaben auffällt. I III E:~~~~ . 895 ab Malstatt , Fracht für in Mark Dombasle Straßburg Mülhausen Paris j Tabelle 17.

Download PDF sample

Rated 4.27 of 5 – based on 41 votes