Download Der Change Manager: Sich selbst und andere verändern by Klaus Doppler PDF

By Klaus Doppler

Unsere Gesellschaft wandelt sich radikal und schnell. Um damit umzugehen, müssten Menschen flexibel, lernfreudig und allem Neuen aufgeschlossen sein. Sind sie aber leider nicht. Sie wollen in erster Linie bewahren. Wie bekommt guy sie dazu, dass sie Veränderungen akzeptieren und sich selbst verändern? Während sich Klaus Doppler bisher auf der Organisationsebene mit switch administration auseinandergesetzt hat, widmet er sich hier dem Individuum. Sein Buch soll als Anleitung für das switch administration in eigener Sache dienen und lehren, wie guy sich selbst und andere verändert. Doch ein klassischer Ratgeber ist Dopplers Buch nicht, den Leser anzusprechen ist seine Sache nicht, er erklärt in sehr allgemeinem Ton Zusammenhänge und Hintergründe. additionally was once es zum Beispiel mit Flexibilität, mentalen Modellen, Lernprozessen und den Motivationen für Verhaltensänderungen auf sich hat. Das sind zwar ganz exzellent erklärte Grundlagen, aber der rote Faden bleibt stellenweise auf der Strecke. Mal geht es in einem Kapitel um die Ethik des Verhaltens, dann wieder um Persönlichkeitsanteile oder neue Werte. Der übergreifende Bogen entsteht nicht. Dazu trägt auch bei, dass Doppler nach dem bewährten Muster seiner bisherigen Bücher sämtliche "Tools" an den Schluss stellt. Hier, im zweiten Teil, finden sich zum Beispiel Übungen, wie guy sein inneres Leitbild erkundet und sein wahres Persönlichkeitsprofil findet. Auch ein Marketingkonzept für die Selbst GmbH und das Entdecken der eigenen Energiequellen steht auf dem Programm. Wer möchte, kann auch -– witzige Idee -- eine Bedienungsanleitung für sich selbst entwickeln. Leider wirken auch die Übungen einfach aneinandergereiht und beliebig. Mehr als einen hochkarätigen Informationssteinbruch darf guy additionally von Der switch supervisor nicht erwarten. Dopplers profunde Praxiserfahrung und die Tatsache, dass er keine Angst vor unbequemen Wahrheiten hat, macht die Lektüre dennoch zu einem lohnenden Erlebnis. --Sylvia Englert

Show description

Read Online or Download Der Change Manager: Sich selbst und andere verändern PDF

Best german_3 books

Programmieren für den BlackBerry

Der BlackBerry ist das Business-Smartphone schlechthin, allen iPhones und Android-Handys zum Trotz. Denn BlackBerry-Geräte können weit mehr als nur Mails versenden und empfangen, passende Apps erweitern den Funktionsumfang erheblich. Smartphone-Experte Klaus Löwenhagen demonstriert in diesem Buch anhand konkreter Praxisbeispiele, wie Sie Java-Applikationen für den BlackBerry programmieren, wie Sie Apps verwalten, Benutzerrichtlinien für die Anwender festlegen und vieles mehr.

Jagd Repetierer der Serie 1400/1500.Hunting repeaters of the series 1400/1500

The recognized ANSCHUTZ small bore goal rifles, goal air rifles and objective air pistols, small bore biathlon rifles, looking rifles and shotguns in various calibers, small bore unmarried loaders and repeaters, Flobert rifles, silhouette pistols, silhouette rifles and Varmint rifles.

Erste Hilfe in Analysis: Überblick und Grundwissen mit vielen Abbildungen und Beispielen

Das Buch wendet sich an Studienanfänger der Mathematik im Fach- und Lehramtsstudium. Es möchte den Übergang von der Schule zur Universität erleichtern und wertvolle Hilfestellungen während der ersten Fachsemester bieten. Es eignet sich als Begleittext einer einführenden Analysis-Vorlesung und zur Prüfungsvorbereitung.

Additional resources for Der Change Manager: Sich selbst und andere verändern

Sample text

Der Mensch scheint in seiner Leidensfähigkeit und Anpassungsfähigkeit unerschöpflich, wenn es darum geht zu überleben. Neue Werte – alte Grundmuster Diese Herkunft passt manchen Menschen überhaupt nicht ins Konzept. Kulturen haben sich oder wurden entwickelt, kamen in Mode, verschwanden wieder von der Bildfläche – und hinterließen mehr oder weniger bleibende Spuren. Sprachen und Schriften haben sich herausgebildet, Religionen wurden erfunden und überliefert, um der menschlichen Existenz einen besonderen, einen tieferen Sinn zu verleihen, und es wurde die politische Kunst ausgebildet, um auch größere Gesellschaften überlebensfähig zu machen.

Um solche grundsätzlichen Fragen geht es in den Kapiteln 1–4. Um tiefer in die Materie einzudringen, befassen sich die Kapitel 5–9 damit, wie menschliches Verhalten zustande kommt. Und überhaupt: Wer verändern will, muss zuerst verstanden haben, warum die Dinge so sind, wie sie sind. Er muss den Ursprung und die Funktion ihrer Stabilität und Beharrungskräfte begreifen. Wer destabilisiert, sollte sich im Klaren darüber sein, was er damit auslöst. Wenn Kinder lernen, so kommt das einer Erstbebauung gleich.

Es fehlt immer noch die konkrete Umsetzung: das Tun. Und genau hier können verschiedene kleinere oder auch größere Steine im Weg liegen oder auch Blockaden zu überwinden sein. Das kann zunächst einmal die ganz normale Bequemlichkeit sein: Schließlich müsste man jetzt die Komfortzone mentalen Probehandelns verlassen und sich vom Denken und Reden ins echte Handeln bewegen, Bremsen lösen und entsprechende Antriebsenergie erzeugen oder zur Verfügung stellen. Umso mehr, wenn es sich nicht nur um eine kleine einmalige Sondereinlage handelt, sondern um ein Verhalten, dessen Beibehaltung gewährleistet werden muss.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 15 votes