Download Customer Care Center professionell managen: Strategien — by Rainer Bamberger (auth.), Univ-Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. PDF

By Rainer Bamberger (auth.), Univ-Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Hans-Jörg Bullinger, Dr.-Ing. Rainer Bamberger, Prof. Dr. phil. Anne König (eds.)

Anspruchsvollere Kunden auf der einen, stärkere Kosten-Nutzen-Orientierung in den Unternehmen auf der anderen Seite - purchaser Care middle und Kundenservice-Abteilungen stehen immer häufiger vor der Frage, wie sie diesen Spagat im Kundenmanagement schaffen sollen.

Hier setzt "Customer Care heart professionell managen" an. Erfahrene Experten aus Wissenschaft und Praxis beschreiben die zielführenden Strategien und zentralen Erfolgsfaktoren für den Aufbau und Betrieb von consumer Care Centern. Konkret zeigt dieses Buch, wie sich durch

· optimierte Prozesse,
· geeignete Organisationsformen,
· professionelles Personalmanagement und
· moderne Technik

die Effizienz im administration von Kundenbeziehungen deutlich steigern lässt.

Ausgewählte Beispiele aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen - darunter die Gebühreneinzugszentrale GEZ, Randstad Deutschland und SDZ Druck und Medien - illustrieren anschaulich, wie die Strategien in der Praxis funktionieren.

Eine Gewinn bringende Lektüre für alle, die ihr purchaser Care heart healthy für das 21. Jahrhundert machen wollen!

Show description

Read or Download Customer Care Center professionell managen: Strategien — Erfolgsfaktoren — Praxisbeispiele PDF

Best german_12 books

Die reichsgesetzlichen Bestimmungen über den Verkehr mit Arzneimitteln ausserhalb der Apotheken: Kaiserliche Verordnung vom 22. Oktober 1901

Verordnung betreffend den Verkehr mit Arzneimitteln vom 22. Oktober 1901 (Wortlaut). - I. Verordnung vom 22. Oktober 1901. - Eingangsworte. - Geltungsbereich und Zweck der Verordnung. - § 1 Absatz 1. - Zubereitungen. - Heilmittel. - Krankheiten. - Tierheilmittel. - Ausserhalb der Apotheken. - Feilhalten.

Additional info for Customer Care Center professionell managen: Strategien — Erfolgsfaktoren — Praxisbeispiele

Example text

Halten Sie das endgultige Diagramm fest. Bei der Nachbearbeitung dieser Workshops werden die Ergebnisse von Methodenexperten uberarbeitet und hinsichtlich der methodisch richtigen Normierung dargestellt. 1m nachsten Workshop wird der Gruppe das Ergebnis zur Abstimmung vorgelegt. 1st hinsichtlich des Detaillierungsgrades und der Projektziele ein Konsens gefunden worden, kann die Erhebung des Ist-Prozesses abgeschlossen werden. (4) Bewertung der 1st-Prozesse Zur Bewertung von Ist-Prozessen werden in der Literatur und in der Praxis verschiedene Schemata herangezogen.

Alternativ kann man den externen Teledienstleister beispielsweise durch Test-Calls kontrollieren, um so eine hohe Qualitat zu gewahrleisten. Fazit: Keine Entweder-oder-Entscheidung Bei der so genannten Make-or-buy-Entscheidung Ober In- oder Outsourcing handelt es sich im Customer-Care-Bereich in der Regel um keine "Entwederoder-Entscheidung" . 1 Strategien zur Integration des Customer Care Centers In der Praxis stellt die Kombination beider Losungen in vie len Fallen die einzig sinnvolle Alternative dar, urn die KundenschniUstelle optimal zu gestalten und somit mit Hilfe eines effizienten Customer Care Managements einen strategischen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Querschnlttsprozesse, die aile Leistungsprozesse betreffen konnen: Darunter sind Fulfillmentprozesse, Cross-Selling- und aile Prozesse zu verstehen, die dem "Corporate Branding" dienen Bei den Querschnittsprozessen handelt es sich ebenfalls um Prozesse, deren Auswirkungen und immanente Aspekte vom Kunden wahrgenommen werden. de/Ergebn isse/Referenzprozesse. pdf. UnterstOtzung der Prozessmodellierung durch Benchmarking Benchmarking zielt darauf ab, von den "Besten" zu lernen. Ein Benchmark ist eine VergleichsgrbBe, eine Messlatte, die zeigt, welche Leistung beziehungsweise welches Ergebnis bei einem Unternehmen erreichbar ist.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 31 votes