Download Berufserfahrung älterer Führungskräfte als Ressource by Petra Fischer PDF

By Petra Fischer

Petra M. Fischer untersucht Genese, Struktur und Handlungswirksamkeit von Erfahrungswissen sowie die Zusammenhänge zwischen Erfahrung und beruflicher Leistungsfähigkeit. Sie setzt sich mit dem spezifischen Erfahrungswissen älterer Führungskräfte sowie den Möglichkeiten eines Wissenstransfers auseinander und beschreibt auf der foundation konstruktivistischer Lehr- und Lernansätze verschiedene Transferansätze.

Show description

Read or Download Berufserfahrung älterer Führungskräfte als Ressource PDF

Best german_3 books

Programmieren für den BlackBerry

Der BlackBerry ist das Business-Smartphone schlechthin, allen iPhones und Android-Handys zum Trotz. Denn BlackBerry-Geräte können weit mehr als nur Mails versenden und empfangen, passende Apps erweitern den Funktionsumfang erheblich. Smartphone-Experte Klaus Löwenhagen demonstriert in diesem Buch anhand konkreter Praxisbeispiele, wie Sie Java-Applikationen für den BlackBerry programmieren, wie Sie Apps verwalten, Benutzerrichtlinien für die Anwender festlegen und vieles mehr.

Jagd Repetierer der Serie 1400/1500.Hunting repeaters of the series 1400/1500

The recognized ANSCHUTZ small bore objective rifles, goal air rifles and goal air pistols, small bore biathlon rifles, searching rifles and shotguns in assorted calibers, small bore unmarried loaders and repeaters, Flobert rifles, silhouette pistols, silhouette rifles and Varmint rifles.

Erste Hilfe in Analysis: Überblick und Grundwissen mit vielen Abbildungen und Beispielen

Das Buch wendet sich an Studienanfänger der Mathematik im Fach- und Lehramtsstudium. Es möchte den Übergang von der Schule zur Universität erleichtern und wertvolle Hilfestellungen während der ersten Fachsemester bieten. Es eignet sich als Begleittext einer einführenden Analysis-Vorlesung und zur Prüfungsvorbereitung.

Additional info for Berufserfahrung älterer Führungskräfte als Ressource

Example text

Dabei lässt sich bei komplexen Tätigkeiten eine höhere positive Korrelation zwischen Alter und Leistung beobachten als bei weniger komplexen. Mit anderen Worten: Bei komplexen Tätigkeiten, für deren Bewältigung Erfahrungswissen notwendig ist, steigt sogar tendenziell das Leistungsvermögen. Hier sind Ältere leistungsfähiger als Jüngere. Dies scheint sich bei Führungskräften, die im Vergleich zu Erwerbstätigen insgesamt deutlich länger im Berufsleben stehen, widerzuspiegeln. B. McEvoy/Cascio 1989, 11-17; Waldman/Avolio 1986 Vgl.

Schon Sokrates und Aristoteles betonten die Tugend der Phronesis (Weisheit) als eine Voraussetzung für die Ausübung eines transformierenden Führungsstils. Aristoteles betrachtete die Weisheit eher als Handwerk denn als Wissenschaft. Er war überzeugt, dass nur Menschen, die ein erfahrungsreiches Leben gelebt haben, Reife erworben und als Haushaltsvorstand und Mitglied der Polis Verantwortung getragen haben, de facto Weisheit auch vermitteln können. Kakabadse/Kakabadse 1999, 44 3 Vgl. Olbrich 1990, 147 2 37 tionen in ihrer Breite, Tiefe und Vernetzung erfassen.

1 Gruber/Mandl unterscheiden typische Führungsprobleme jüngerer und älterer Führungskräfte. 2 Insgesamt hat sich die Konnotation beruflicher Erfahrung auch bei Führungskräften verändert. Als überholt kann die Auffassung gelten, Erfahrung bedeute: „Mit allen möglichen Herausforderungen und Eventualitäten im Berufsleben konfrontiert, kann eigentlich nichts mehr überraschen. “ In Zeiten radikaler Umbrüche und ständig neuer Herausforderungen können ‚eherne Gesetze’ und das Bild des ‚weisen Alten’ keinen Bestand haben.

Download PDF sample

Rated 4.04 of 5 – based on 46 votes